Somatics Academy

LIVE STREAMINGS
IHRE WEBINARE IM NETZWERK

Lernen Sie vom ‚know-how‘ der führenden Faszienexpert*innen. Alle verfügen über ein Spezialgebiet,  nehmen Bezug   zur klinischen Anwendung und sind seit Jahren mit der Faszienforschung und unserem Netzwerk verbunden.
Die Live Streamings werden aufgezeichnet.
Die Mitschnitte stehen Ihnen 6 Monate lang zur Verfügung.
Voraussetzung: Sie stehen auf der Teilnehmerliste.
Also gleich Ihren Platz reservieren!

FASZIALE FAKTEN: REKTUS DIASTASE
30. SEPTEMBER

Das Thema Rehabilitation der Rektus Diastase wird bislang kontrovers diskutiert. Laut Dr. Wingerden (Spine and Joint Center, Rotterdam) liegt das daran, dass es bislang keine schlüssige Theorie zur Biomechanik der Bauchwand gibt. Seine aktuellen Studien bezüglich des elastischen Verhaltens der Linea Alba, im Bezug zum Transversus Abdominis und der rückwärtigen Rektusscheide weisen auf neue EInsichten zur therapeutischen Behandlung hin. In diesem Webinar erläutert  Divo G. Müller diese spannenden Erkenntnisse in Theorie und  Praxis.

PRÄPARATIONSKURS
FASZIENANATOMIE
24.-25. NOVEMBER

Per Live Streaming direkt aus dem Präparationssaal der Universität Leipzig, bieten  Dr. Hanno Steinke,  Dr. Robert Schleip und Divo Gitta Müller, eine Dissektion zur Faszienanatomie  an, die am heimischen Bildschirm verfolgt werden kann. Die Teilnehmer*innen können sich interaktiv an der laufenden Präparation beteiligen. Themens pezifische, anatomische Vorträge und kurze Bewegungseinheiten nehmen Bezug  zur  klinischen Relevanz.  Die Mitschnitte stehen drei Monate zur Verfügung. 

UPDATE AUS DER FASZIENFORSCHUNG
23. OKTOBER

In  diesem Webinar bietet Dr. Robert Schleip eine konzentrierte Zusammenfassung aus topaktuellen Erkenntnissen, die  einmal  für Sport und Bewegung, aber auch für Körper- und Manualtherapeuten von Bedeutung sind. Mittlerweile leistet die Faszienforschung einen signifikanten Beitrag zu Faszien und dem Immunsystem,  dem autonomen Nervensystem und zu Depression…
Divo G. Müller bietet ein Faszientraining zur Thorakolumbalfaszie und lumbalen Stabilität.

WEBINAR SERIE// LEVEL 1 // FASZIALER BECKENBODEN
DOZENTIN: DIVO GITTA MÜLLER

Die Weiterbildung Level 1, der fasziale Beckenboden in Training und Therapie, bieten wir ab 2023 zusätzlich als  modulares Live Streaming Format an.  Jedes Webinar ist thematisch abgeschlossen und separat buchbar. Bei erfolgreichem Abschluss aller vier Module gilt der Grund- oder Aufbaukurs erfolgreich abgeschlossen. Mir gefällt daran besonders gut, dass die hochinteressanten Inhalte in Theorie und Praxis in ‚verdaubare‘ Einheiten aufgeteilt werden und dennoch zeitlich beieinander liegen, so dass die Inhalte präsent bleiben und vertieft werden können. Außerdem leiten wir  von  jedem Modul eine Aufzeichnung zur Nacharbeit weiter. Bei erfolgreichem Abschluss aller vier Module  ist der  Grundkurs abgeschlossen. In Kombination mit dem weiterführenden Aufbaukurs ist  damit der Level 1 erfolgreich absolviert.

Hier die Termine auf einen Blick:
Grundkurs:
4 Tages-Module: Freitag: 24. Februar I 03. März I 24. März I 31. März 2023 I Zeit: 14.30-18:00 Uhr
Aufbaukurs: 
4 Tages-Module: Freitag: 05. Mai I 12. Mai I 19. Mai I 26.Mai 2023 I 14.30 -18:00 Uhr 
Kursgebühr: Einzelbuchung € 85 I Paketbuchung: 4 Module für € 320,-

MODUL 1: 24. FEBRUAR I 14:30 - 18:00 UHR
MUSKULÄRE MYTHEN & FASZIALE FAKTEN

Theorie

  • Grundlagen Faszienanatomie, Terminologie, mechanische Eigenschaften
  • Knöchernes Becken und Bänderbecken 
  • Kleines Becken: zwei Dreiecke , drei muskuläre Lagen, ein Fasziennetzwerk
  • Die Faszien der Bauchwand mit klinischem Bezug zum Beckenboden

Praxis

  • Wahrnehmen:  rückwärtige, vordere und oberflächliche, tiefe Anteile
  • Differenzierung: muskuläre Kontraktion und fasziales Aufspannen
  • Release und Vorbereiten: Bänderbecken, rückwärtigen Beckenboden 
  • Aktivieren: vorderer Beckenboden und Faszien der Bauchwand

Modul 2: 03. März I 14:30 -18:00 Uhr
Fasziale Fakten: Atem, Zwerchfell, Kontinenz

Theorie

  • Faszienanatomie: gesunde Architektur, Gewebe Pathologie
  • Faszialer Kraftschluss für Harnröhre und Blase
  • Dysfunktion in Belastungsphasen: Postpartum und  Altern
  • Fasziale Fakten: Zwerchfell und Beckenboden

Praxis

  • Vorbereiten: Halswirbelsäule  und  Thorax
  • Muskuläre und fasziale Atemstimulation, Zwerchfell und Beckenboden
  • Beckenboden Aktivierung  über Imagination und sinnliche Bilder
  • Release Techniken zur Interaktion mit dem autonomen Nervensystem über Bälle, sowie Atem –Klang-Entspannung 

Modul 3: 24. MÄRZ | 14:30 - 18:00 UHR​
Federndes Trampolin o. schlaffe Hängematte?

Theorie

  • Trainingskomponente: Speicherkapazität und elastisches Federn
  • Fasziale Fakten zum  Federn und Remodellieren von Kollagengewebe 
  • Drei Arten der elastischen Federung. Grundlagen und Progression
  • Indikation, Kontraindikation, Trainingssteuerung, 

Praxis  

  • Elastisch federn: Einzelübungen zu den drei Arten der Speicherkapazität
  • Übungsreihe von leichtem  bis intensivem Federn: Beine und Becken 
  • Lokal und vernetzt:  abdominal und untere Extremität
  • Stundenaufbau und Ablauf mit Fokus auf Steigerung der Elastiziät

MODUL 4: 31.MÄRZ | 14:30 - 18:00 UHR
Faszien, Stoffwechsel, fließende Dynamik

Theorie

  • Wasserbindung in gesunden Faszien: der Flüssigkeits-Kristall
  • Die Rolle von Hyaloronan für Geschmeidigkeit,  Beweglichkeit, Gleitfähigkeit
  • Pathologische Veränderungen: Verdichten Verkleben und Versteifen
  • Faszienfreundliche Ernährung und Nahrungsergänzung

Praxis: 

  • Trainingsablauf zur Stimulation der flüssigen Gewebe -Dynamik.
    Faszialer Fokus: Rehydration und Regeneration
  • Praxis: Faszien Release mit FBT Ball-Set und Faszienrolle
  • Weiterführendes zu Remodellieren und zur Trainingssteuerung in Bezug zur Rehabilitation
  • Ablauf Fasziales Beckenbodentraining für Senior*innen