Ein Retreat ist ein Rückzug (engl. retreat)  aus dem  einengenden Korsett der alltäglichen Pflichten und effizienten Anforderungen. Langsamer werden,  Angestautes verarbeiten, und über Atem, Klang und Bewegung zum Wesentlichen zurückfinden. Nur eine Autostunde von München entfernt lädt das ZIST, umgeben von der majestätischen Präsenz der Alpen und der stillen Energie dunkler Moorseen zum befreiten Aufatmen ein. Hier gibt es kein ‘Du musst und Du sollst’, sondern eine unterstützende Umgebung, um achtsam, durchlässig und  fein zu werden. Das Besondere eines Continuum Retreats:  an mehreren Tagen die vital-kraftvolle und sinnlich-fließende Verbindung zum Körper pflegen und  den Zugang in tiefere Aspekte unseres Daseins öffnen. Der Tag beginnt mit Bewegung und Stille: vor dem Frühstück  gibt es die erste Bewegungseinheit.

Während den  Gruppenzeiten lädt eine Fülle an Atem- und Bewegungsexplorationen zum Ankommen im  sinnlichen Hier und Jetzt des Körpers und zum kreativen Entdecken von ‚Leben als Bewegung’ ein. So wird es möglich, sich im eigenen Rhythmus wieder zu finden, der persönlichen Lebensbewegung zu folgen und darüber hinaus in der tiefen Verbundenheit zum Sein zu landen.

Was werden wir tun?
In nährenden Bewegungsexplorationen  verlangsamen und verwandeln wir uns über sachte Atemsequenzen, urzeitliches Tönen und einer weiten Bandbreite an Bewegungsaspekten, die von wild bis zart reichen. Wir schmelzen und erneuern uns in raumgreifender Stille. Verfeinern unsere Fähigkeit für das Wahrnehmen innerer Bewegungen und spüren die fließenden Kräfte der Schöpfung, die unser kreatives Entfalten anleiten.
Dieser Retreat beinhaltet eine  ‘soul quest’ – Seelensuche’ als eine Zeit der kollektiven Stille über zwei Tage hinweg. Innerhalb dieses Vertiefens, wartet das Erwachen jedes Einzelnen  in einzigartige sich öffnende Mysterium Fähigkeiten.  Im Ergründen von  Tiefe miteinander, wird alte Haut abgestreift, kann Heilung  geschehen, und wir kommen daraus hervor mit einem vertieften und erhöhten Verständnis von Kreativität und Liebe.
Kursleitung Susan Harper, USA
Termine