Bodybliss Modul P2: Atem, Wirbelkette und Rückenstärke

Hangeln, Hocken, Bücken allesamt Bewegungen, die ein gesunder Rücken aufgrund seiner evolutionären Geschichte kraftvoll ausführen kann. Vorausgesetzt, dass Mensch sich ‚artgerecht’ bewegt und nicht wie die meisten modernen Stubenhocker, stundenlang auf Stühlen oder Sofas fläzt. Zahlreiche Erkenntnisse der internationalen Faszienforschung weisen in diesem Zusammenhang auf die bedeutende Rolle der Rückenfaszie für die Rückengesundheit hin. Doch nicht nur gesunde Gewebeeigenschaften wie Elastizität und Geschmeidigkeit sind der Garant für eine elastisch federnde Wirbelkette und damit einen starken Rücken. Gleichermaßen wichtig ist zum einen, der intakte Körpersinn und ein sensorisch abgestimmtes Zusammenspiel der tiefen muskulären und faszialen Strukturen.
Zum anderen spielt eine physiologische Atembewegung und damit  die Aktivität des Zwerchfells eine wichtige Rolle als Stütze der Lendenwirbelkette. Zu den spezifischen Trainingsaspekten der großen Rückenfaszie (Thorakolumbalfaszie, TLF) als ein Halt und Stabilität gebendes Netzwerk in drei Schichten, setzen wir gezielt dynamische bis hin zu lösenden Atem- und Klangexplorationen ein. geht es in dieser Weiterbildung, um eine Kombination aus gezielter Kräftigung von Faszien, Muskeln und deren fließenden Dynamik, sowie um das sensorische Verfeinern über sinnliche Mikrobewegungen. Ganz im Sinne des Bodybliss Bewegungskonzeptes und den damit verbundenen Qalitäten des  'Kräftigen und Kosen', befreien wir eine  schmerzhaft festgezurrte Wirbelsäule und gewinnen die Beweglichkeit einzelner Wirbel zurück entdecken deren ursprüngliche Natur als einen beweglich – federnen Wirbelstrang. Zahlreiche kreative Bewegungsexplorationen, sowie die in den weichen Geweben angelegte Fähigkeit fein und achtsam wahrzunehmen, führen unmittelbar ins Rückenglück.

Inhalte
  • Gesunde Atemphysiologie – befreite Herzkraft: Grundvoraussetzung: der bewegliche Brustkorb  und eine elastische Zerchfellbewegung

  • Faszination Faszien –  der elastisch kraftvolle Rücken. Aktuelle Erkenntnisse zum Netzwerk  Rückenfaszie und spezifische Trainingsansätze für deren drei  funktionelle Schichten.

  • Inner Unit und Kraftzentum Mitte Rumpf-Stabilität durch ein optimales Zusammenspiel von tiefen Rückenmuskeln, Zwerchfell und Beckenboden.

  • Der Segen von Achtsamkeit   Im Glück eines sinnlich-spürenden Körpers ankommen. Körperwahrnehmung verfeinern über Atem, Klang und subtile, innere Bewegungen.

Einen Gesamtüberblick über alle Module der Ausbildung zum Bodybliss Practitioner finden Sie hier: Link Bodybliss Practitioner

Ihre Trainer
Divo Müller
Kursleitung
Dr. Robert Schleip
Gastdozent
Termine

Andere Städte

Schreiben Sie uns an, wenn Sie Interesse an diesem Kurs haben: divo.mueller@somaticsacademy.de